CAS Schmuck Abschlussmodul 14-täglich

28.02.2026 - 20.06.2026
St. Gallen, Bahnhofplatz 2
Sa
09:00 - 16:50

Beschreibung

Möchten Sie Ihre im Grund- und Aufbaumodul erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten mit einem Abschluss abrunden? Sie haben einen künstlerischen Prozess durchlaufen und blicken auf eine kleine Kollektion selbst entworfener Schmuckstücke zurück! Im Abschlussmodul arbeiten Sie gezielt auf die Leistungsnachweise hin, welche Sie im Laufe dieses Moduls abgeben. Nun können Sie auch schon komplexe Werkstücke selber entwerfen und schmieden.

Inhalt

Dieses gestalterische Modul ist sehr praxisorientiert und beinhaltet folgende Schwerpunkte:
  • Giessverfahren und Bearbeitung von Gussteilen
  • Herstellung eines Wachsmodells
  • Materialberechnungen
  • Bearbeitung eines Gussstücks
  • Sand, Sepia- und Barren Einguss
  • Konzipieren von Serienschmuck
  • Werkstattskizzen
  • Werktagebuch
  • Steinkunde
  • Chaton- und Körbchen Fassungen
  • Nieten
  • Verschlüsse mit Scharnieren
  • Löten mit Gips und anderen Hilfsmitteln
  • Preiskalkulation eines Schmuckstücks

Voraussetzung

  • Attest CAS Schmuck Grundmodul und Aufbaumodul (besuchtes Modul zu je mindestens 80%)
  • Interesse am Schmuck gestalten und der vertieften Auseinandersetzung mit diesem Handwerk
  • Bereitschaft und Freude am eigenen gestalterischen Prozess
  • Bereitschaft zum Selbststudium
  • Deutschkenntnisse auf mindestens Niveau B2

Zielgruppe

  • Ihr Ziel ist eine intensive gestalterische Weiterbildung, die solides Handwerk, Technik und überraschende Einsichten bietet
  • Sie möchten Ihre gestalterische Weiterbildung mit einem CAS abschliessen

Lernziele

Am Ende des Abschlussmoduls sind Sie in der Lage:
  • Wachsmodelle herzustellen
  • verschiedene Giessmethoden anzuwenden und die entsprechende Technik für Ihre Gestaltungswerke auszuwählen
  • das Verhältnis Wachs/Metall zu definieren, um so das Gewicht und Kosten zuberechnen
  • Gussstücke zu bearbeiten
  • sichtbare und unsichtbare, bewegliche und unbewegliche Teile zu vernieten
  • Chatons (Fassungen, aus Drähten und Stäbchen) herzustellen
  • Korb-Fassungen aus Blech und Stäben anzufertigen
  • schwierige Lötungen mit Gips und anderen Hilfsmitteln auszuführen
  • Schmuckstücke selbstständig zu konzipieren und herzustellen
  • Preise der Schmuckstücke zu kalkulieren und Offerten zu erstellen
  • Reparaturen entgegenzunehmen und diese auszuführen
  • Anfertigungstechniken zu erkennen und sie in der richtigen Reihenfolge einzusetzen
  • vielfältige Schmuckstücke zu kreieren und herzustellen, eigene Schmuckstücke zu entwickeln, kalkulieren und verkaufen

Abschluss

Nach allen drei erfolgreich absolvierten Modulen: Abschluss CAS Schmuck mit 10 ECTS-Punkten. Die ZHdK und die Klubschule Migros kooperieren beim Audit von künstlerisch- gestalterischen CAS-Angeboten der Klubschule.

Zusatzinfo

Gerne beraten wir Sie persönlich in einem Beratungsgespräch vor Ort oder via Telefon. Vereinbaren Sie jetzt Ihren individuellen Termin oder besuchen Sie eine unserer Informationsveranstaltungen. Alle Termine finden Sie hier: zu den Informationsveranstaltungen.

Preisinfo

Exkl. Materialkosten (je nach Aufwand)

Termine

Tag Datum Zeit
1. Sa 28.02.2026 09:00 - 16:50
2. Sa 14.03.2026 09:00 - 16:50
3. Sa 28.03.2026 09:00 - 16:50
4. Sa 25.04.2026 09:00 - 16:50
5. Sa 09.05.2026 09:00 - 16:50
6. Sa 23.05.2026 09:00 - 16:50
7. Sa 06.06.2026 09:00 - 16:50
8. Sa 20.06.2026 09:00 - 16:50

Übersicht

Kurs/Lehrgang CAS Schmuck Abschlussmodul 14-täglich
Kursnummer E_1692209
Max. Teilnehmer 10
Dauer 8 Kurstag(e)
Total 56 Lektion(en)
zu 50 Min.
Datum 28.02.2026 - 20.06.2026
Wochentage
  • Sa
Zeit 09:00 - 16:50

Kursgeld CHF 2’000.00

Annullationsschutz CHF 51.80

Total: CHF 2’051.80

Total: CHF 2’000.00
inkl. allfälliger MwST.

Durchführungsort

Bahnhofplatz 2
9000 St. Gallen

Fahrplan anzeigen (SBB)

Kontakt und Beratung

Klubschule Migros St. Gallen
Bahnhofplatz 2
9000 St. Gallen
Tel. +41 58 568 44 44

Fahrplan anzeigen (SBB)