Plötzlich Chef: Vom Kollegen zum Vorgesetzten

16.11.2017 - 16.11.2017
Frauenfeld, Haus am Bahnhof Bahnhofplatz 69
Do
08:30 - 17:00

Beschreibung

Dieses praxisorientierte Seminar richtet sich an Sie als angehende Führungskraft. Sie möchten sich erfolgreich in Ihrer neuen Rolle positionieren und sich Führungskompetenzen aneignen. Im Mittelpunkt des Seminars stehen die besonderen Herausforderungen des Rollenwechsels vom Kollegen zum Vorgesetzten. Sie vertiefen sich in Themen wie Führungsstil, Motivation und Kommunikation im Führungsalltag und eignen sich dazu aktuelles Wissen an.

Inhalt

  • Führungsstile
  • Feedback & Kommunikation
  • Mitarbeiter beurteilen
  • Führungsinstrumente gezielt einsetzen
  • Die Rolle des Vorgesetzten
  • Konfliktvermeidung

Zielgruppe

Angehende Führungskräfte, die sich erfolgreich in Ihrer neuen Rolle positionieren und ihre Führungskompetenz erweitern möchten.

Lernziele

  • Sie verstehen es, die Hürden des Rollenwechsels zu umschiffen.
  • Sie kennen verschiedene Führungsstile und können diese situationsgerecht einsetzen.
  • Sie verstehen die Spielregeln der Motivation und wissen, wie Sie diese anwenden können.
  • Sie erarbeiten die Grundlage einer zielgerichteten Kommunikation im Führungsalltag.

Methodik/Didaktik

  • Kurzreferate
  • Diskussionen
  • Praktische Übungen

Abschluss

Seminarbestätigung

Anschluss-/Fortsetzungsangebote

Führungsausbildung SVF (Leadership/Management)

Termine

Tag Datum Zeit
1. Do 16.11.2017 08:30 - 17:00

Übersicht

Kurs/Lehrgang Plötzlich Chef: Vom Kollegen zum Vorgesetzten
Kursnummer E_1105987
Max. Teilnehmer 16
Dauer 1 Kurstag(e)
Total 8 Lektion(en)
zu 50 Min.
Datum 16.11.2017 - 16.11.2017
Wochentage
  • Do
Zeit 08:30 - 17:00

Kursgeld CHF 360.00

Total: CHF 360.00
inkl. allfälliger MwST.

Durchführungsort

Haus am Bahnhof
Bahnhofplatz 69
8500 Frauenfeld

Fahrplan anzeigen (SBB)

Kontakt und Beratung

Klubschule Migros Frauenfeld
Bahnhofplatz 70-72
8500 Frauenfeld
Tel. +41 52 728 05 05
Fax +41 52 728 05 09

Fahrplan anzeigen (SBB) E-Mail senden