Mala-Kette knüpfen

12.03.2022 - 12.03.2022
Zug, Industriestr. 15b, EKZ Metalli
Sa
09:30 - 13:20

Beschreibung

«Mala» kommt ursprünglich aus dem fernen Osten: Die Kette wurde Yogaschüler*innen von ihrem Guru überreicht und zum Meditieren verwendet. Deshalb heisst sie auch Gebets- oder Meditationskette. In diesem Kurs wählen Sie die Steine dafür selbst aus und knüpfen Ihre ganz persönliche Mala. Die traditionelle Mala ist aus runden Perlen, oft Halbedelsteinen, gefertigt: 108 kleine und eine grosse. Die grosse Perle hat ine besondere Bedeutung und ist mit einer Quaste verziert. Oft wird die Mala auch als Schmuckstück oder Talisman getragen.

Inhalt

  • Knüpftechnik
  • Auswahl der Steine
  • Quaste herstellen
  • Das Ergebnis nehmen Sie gleich mit nach Hause: eine selbstgemachte Mala

Voraussetzung

  • Für die Teilnahme an diesem Kurs ist das Vorweisen eines COVID- Zertifikats (genesen, getestet, geimpft) notwendig. Bitte bringen Sie Ihr gültiges COVID-Zertifikat (gedruckt oder in der App) sowie einen Ausweis mit.

Zielgruppe

Alle, die gerne selbst Schmuck herstellen.

Lernziele

  • Sie lernen die Knüpftechnik kennen.
  • Sie stellen selbst eine Quaste her.
  • Sie entwerfen und knüpfen eine Kette nach Ihren Wünschen.
  • Sie erfahren etwas über die Geschichte und die Bedeutung der Mala-Kette.

Preisinfo

Die Materialkosten sind im Kursgeld inbegriffen.

Termine

Tag Datum Zeit
1. Sa 12.03.2022 09:30 - 13:20

Übersicht

Kurs/Lehrgang Mala-Kette knüpfen
Kursnummer E_1544977
Max. Teilnehmer 8
Dauer 1 Kurstag(e)
Total 4 Lektion(en)
zu 50 Min.
Datum 12.03.2022 - 12.03.2022
Wochentage
  • Sa
Zeit 09:30 - 13:20

Kursgeld CHF 160.00

Annullationsschutz CHF 3.20

Total: CHF 163.20

Total: CHF 160.00
inkl. allfälliger MwST.

Durchführungsort

Industriestr. 15b, EKZ Metalli
6300 Zug

Fahrplan anzeigen (SBB)

Kontakt und Beratung

Klubschule Migros Zug
Industriestrasse 15B
6300 Zug
Tel. +41 41 418 66 66

Fahrplan anzeigen (SBB)