Die Klubschule entspannt die Schweiz: Meditation

Ausgebucht (Warteliste möglich)
22.09.2018 - 22.09.2018
Winterthur, Rudolfstrasse 11
Sa
10:00 - 10:40

Beschreibung

Tai Chi, Yoga, Autogenes Training oder doch lieber MBSR (Mindfulness- Based Stress Reduction)? Finden Sie heraus, mit welcher Entspannungstechnik Sie am besten auftanken. Am 22. September 2018 laden wir Sie zum Relaxen ein. Dann heisst es "Gratis Entspannungstag" an 38 Standorten in der ganzen Schweiz. Probieren Sie die verschiedenen stressreduzierenden Methoden aus und finden Sie dank unseren inspirierenden Kursleitenden zu mehr Gleichgewicht. Die Gesundheitsinitiative iMpuls und die Klubschule Migros freuen sich auf einen erholsamen und wohltuenden Samstag mit Ihnen. Schenken Sie sich Glücksmomente, Gelassenheit und Zeit für sich selbst.
Sie wollen meditieren lernen, wissen aber nicht, welche Methode zu Ihnen passt. In diesem Meditationskurs lernen Sie verschiedene Methoden kennen und anwenden. Mittels gezielter Atem-, Entspannungs- und Energieübungen lernen Sie an nichts zu denken. Dadurch finden Sie besser zu innerer Ruhe und entdecken neue Kraftquellen.

Inhalt

  • Tiefe Atem- und Entspannungsübungen
  • Verweilen in der Stille
  • Energieübungen

Voraussetzung

Da die Platzzahl begrenzt ist, bitten wir um Ihre Anmeldung.

Lernziele

  • Grundkenntnisse zur Meditation
  • Anwendung der Meditation für sich zu Hause
  • Verschiedene Meditationstechniken kennen lernen

Termine

Tag Datum Zeit
1. Sa 22.09.2018 10:00 - 10:40

Übersicht

Ausgebucht (Warteliste möglich)
Kurs/Lehrgang Die Klubschule entspannt die Schweiz: Meditation
Kursnummer E_1228867
Max. Teilnehmer 16
Dauer 1 Kurstag(e)
Total 1 Lektion(en)
zu 50 Min.
Datum 22.09.2018 - 22.09.2018
Wochentage
  • Sa
Zeit 10:00 - 10:40

Kursgeld CHF 0.00

Total: CHF 0.00
inkl. allfälliger MwST.

Durchführungsort

Rudolfstrasse 11
8401 Winterthur

Fahrplan anzeigen (SBB)

Kontakt und Beratung

Klubschule Migros Winterthur
Rudolfstrasse 11
8401 Winterthur
Tel. +41 58 568 44 45
Fax 

Fahrplan anzeigen (SBB)