CAS Schmuck Grundmodul

Gestartet, Einstieg möglich
10.01.2020 - 25.09.2020
Basel, Jurastrasse 4
Fr
09:00 - 16:50

Beschreibung

Sie träumen von Ihrer eigenen Schmuckkollektion, die Ihre Handschrift trägt?
Im Grundmodul des Lehrgangs «CAS Schmuck» erwerben Sie die gestalterischen, handwerklichen und technischen Grundlagen, um aus verschiedenen Metallen individuelle Schmuckstücke zu fertigen.
Werkzeug- und Materialkunde sind ebenso Teil des Programms, wie das Kennenlernen verschiedener Entwurfsmethoden und das Herstellen und Pflegen von Werkzeugen.

Inhalt

  • Einführung ins Schmuckatelier
  • Handhabung und Pflege der Werkzeuge, Sicherheit am Arbeitsplatz
  • Gestalten des Werktagebuches
  • Werkstattskizzen
  • Anreissen, Bohren, Sägen, Feilen, Schmieden
  • Messen und Kontrollieren mit der Schieblehre
  • Bezugsquellen der Materialien, Materialberechnung für Schmuckstücke
  • Bezugsquellen des Werkzeuges, eigene Werkzeuge herstellen
  • Ausglühen, Hartlöten und Abbeizen
  • Oberflächentechniken, Schmirgeln, Polieren, Kratzen, Hämmern, Prägen
  • Prototypen und eigene Schmuckstücke kreieren, entwickeln und herstellen

Voraussetzung

  • Interesse am Schmuck gestalten und Goldschmieden und der vertieften Auseinandersetzung mit diesem Handwerk
  • Motiviert, sich auf den Weg des eigenen gestalterischen Prozesses zu begeben
  • Freude am präzisen und kreativen Arbeiten
  • Bereitschaft zum Selbststudium
  • Deutschkenntnisse auf mindestens Niveau B2

Zielgruppe

  • Sie möchten sich im Bereich Schmuck gestalten und Goldschmieden intensiv aus- und weiterbilden und suchen Inspiration und Spielraum für Ihre Kreativität
  • Sie sind neugierig und mutig, wollen sich gestalterisch entfalten und Ihr Wissen vertiefen
  • Ihr Ziel ist eine intensive gestalterische Weiterbildung, die solides Handwerk, Technik und überraschende Einsichten bietet
  • Sie möchten eine intensive gestalterische Weiterbildung im Schmuck absolvieren und mit einem «Certificate of Advanced Studies (CAS) abschliessen

Lernziele

Am Ende des Grundmoduls sind Sie in der Lage:
  • eine Werkstatt zu pflegen und die Werkzeuge und Maschinen richtig zu bedienen
  • einfache Schmuckstücke selber herzustellen
  • Werkstattskizzen zu lesen und diese auszuführen
  • Linien und Punkte auf flache Werkstücke zu übertragen
  • auf flachen und gewölbten Objekten zu sägen, bohren und fräsen
  • Drähte und Bänder nach Vorgabe exakt und beschädigungsfrei zu biegen
  • Formen in verschiedene Materialien zu feilen
  • mit der Schieblehre präzis zu messen und zu kontrollieren
  • den Vorgang des Ausglühens, das Hartlöten, Abbeizen und Fugenlötungen selber auszuführen
  • die verschiedenen Oberflächentechniken und ihre Bearbeitung richtig anzuwenden

Abschluss

  • Nach dem Grund- und dem Aufbaumodul: jeweils ein Attest
  • Nach allen drei erfolgreich absolvierten Modulen: «CAS Schmuck gestalten und Goldschmieden» mit 10 ECTS Punkten. Auditierung des Abschlusses durch die Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK)

Anschluss-/Fortsetzungsangebote

  • Aufbaumodul «CAS Schmuck gestalten und Goldschmieden», gefolgt vom Abschlussmodul «CAS Schmuck gestalten und Goldschmieden», welches zum CAS führt
  • Diverse Vertiefungsmodule, Ateliers und Workshops auf Kursebene

Preisinfo

Exklusive Materialkosten

Termine

Tag Datum Zeit
1. Fr 09:00 - 16:50

Übersicht

Gestartet, Einstieg möglich
Kurs/Lehrgang CAS Schmuck Grundmodul
Kursnummer 1K_183725
Max. Teilnehmer 10
Dauer Total 98 Lektion(en)
Datum 10.01.2020 - 25.09.2020
Wochentage Fr
Zeit 09:00 - 16:50

Kursgeld CHF 2'250.00

Annullationsschutz CHF 42.75

Total: CHF 2'292.75

Total: CHF 2'250.00
inkl. allfälliger MwST.

Durchführungsort

Jurastrasse 4
4053 Basel

Fahrplan anzeigen (SBB)

Kontakt und Beratung

Klubschule Migros Basel-Gundelitor
Jurastrasse 4
4053 Basel
Tel. +41 58 575 87 00

Fahrplan anzeigen (SBB)