Basenreiche Ernährung 1

19.03.2018 - 19.03.2018
Zürich, Klubschule Limmatplatz Limmatstrasse 152
Mo
18:00 - 21:50

Beschreibung

Die Basenküche tut der Gesundheit gut und überzeugt auch geschmacklich – lassen Sie sich überzeugen! Zahlreiche gesundheitliche Störungen basieren auf einer starken Übersäuerung, weshalb es nicht erstaunt, dass das Interesse an der Basenküche auf wachsendes Interesse stösst. Gerät der Säure-Basen- Haushalt erst einmal durcheinander, macht sich dies in diversen Befindlichkeitsstörungen wie bspw. Cellulite, Hautunreinheiten, brüchigen Nägeln, Kopf- oder Gelenkschmerzen bemerkbar. Mit der basenüberschüssigen Ernährung werden überschüssige Säuren neutralisiert und der Körper in seiner Entgiftungs- und Entschlackungsfunktion unterstützt. Gleichzeitig werden die Mineralstoffdepots wieder aufgefüllt. Dadurch fühlen wir uns spürbar vitaler, leistungsfähiger und sehen besser aus.

Inhalt

  • Basenüberschüssige Speisen kochen (praktischer Teil)
  • Hintergrundwissen zum Thema Säure-Basen-Haushalt
  • Nahrungsmitteltabelle
  • Wertvolle Tipps zu Einkauf und Zubereitung

Voraussetzung

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppe

Alle, die sich gesund und natürlich ernähren möchten.

Lernziele

  • Sie erwerben Kenntnisse über die Basenküche
  • Sie vertiefen Ihr Wissen über die Zusammenhänge zwischen Gesundheit und Ernährungsgewohnheiten

Zusatzinfo

Die Zeiten verstehen sich inkl. Essenszeit. Nach dem Essen übernehmen wir den Abwasch für Sie.

Termine

Tag Datum Zeit
1. Mo 19.03.2018 18:00 - 21:50

Übersicht

Kurs/Lehrgang Basenreiche Ernährung 1
Kursnummer E_1159707
Max. Teilnehmer 12
Dauer 1 Kurstag(e)
Total 4 Lektion(en)
zu 50 Min.
Datum 19.03.2018 - 19.03.2018
Wochentage
  • Mo
Zeit 18:00 - 21:50

Kursgeld CHF 140.00

Total: CHF 140.00
inkl. allfälliger MwST.

Durchführungsort

Klubschule Limmatplatz
Limmatstrasse 152
8005 Zürich

Fahrplan anzeigen (SBB)

Kontakt und Beratung

Klubschule Migros Limmatplatz
Limmatstrasse 152
8005 Zürich
Tel. +41 44 278 62 62
Fax 

Fahrplan anzeigen (SBB) E-Mail senden