Autogenes Training Grundlagen

08.03.2023 - 26.04.2023
Luzern, Töpferstrasse 3
Mi
18:30 - 19:45

Beschreibung

Autogenes Training ist eine bewährte westliche Entspannungstechnik. Mit Selbstsuggestion bringen Sie Ihre Körperfunktionen in Einklang, lösen innere Blockaden und verhelfen sich zu einer positiven Lebenseinstellung. In diesem Basiskurs erlernen Sie die Grundübungen für Muskulatur, Kreislauf, Atmung, Kopf und innere Organe. Sie lösen beispielsweise Verspannungen oder beeinflussen Ihre Körpertemperatur. Dieser Kurs ist von QualiCert anerkannt. Sie haben dadurch die Möglichkeit über Ihre Krankenkasse einen Beitrag an die Kurskosten geltend zu machen, wenn Sie über eine entsprechende Zusatzversicherung verfügen. Weitere Infos: qualicert.ch

Inhalt

  • Theoretische Einführung ins Autogene Training
  • Einfache Grundübungen für Muskulatur, Kreislauf, Atmung, Kopf und innere Organe
  • Beeinflussung der Körperprozesse und der Psyche

Voraussetzung

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppe

gesunde Erwachsene

Lernziele

  • Sie lernen die «Sprache des Körpers» zu verstehen, beispielsweise können Sie Ihre Körpertemperatur unabhängig von der Aussentemperatur beeinflussen.
  • Sie schaffen es, mit autosuggestiven Methoden Symptome zu lösen - Kopfweh oder Verspannungen zum Beispiel.

Termine

Tag Datum Zeit
1. Mi 08.03.2023 18:30 - 19:45
2. Mi 15.03.2023 18:30 - 19:45
3. Mi 22.03.2023 18:30 - 19:45
4. Mi 29.03.2023 18:30 - 19:45
5. Mi 19.04.2023 18:30 - 19:45
6. Mi 26.04.2023 18:30 - 19:45

Übersicht

Kurs/Lehrgang Autogenes Training Grundlagen
Kursnummer E_1634979
Max. Teilnehmer 15
Dauer 6 Kurstag(e)
Total 6 Lektion(en)
zu 75 Min.
Datum 08.03.2023 - 26.04.2023
Wochentage
  • Mi
Zeit 18:30 - 19:45

Kursgeld CHF 186.00

Annullationsschutz CHF 3.70

Total: CHF 189.70

Total: CHF 186.00
inkl. allfälliger MwST.

Durchführungsort

Töpferstrasse 3
6004 Luzern

Fahrplan anzeigen (SBB)

Kontakt und Beratung

Klubschule Migros Luzern
Schweizerhofquai 1
6004 Luzern
Tel. +41 41 418 66 66

Fahrplan anzeigen (SBB)