Administering Windows Server Hybrid Core Infrastructure (AZ-800)

auf Anfrage
Luzern, Schweizerhofquai 1

Beschreibung

Sie sind IT Fachperson und wollen sich im Bereich Windows Server und Hybrid Cloud professionell weiterbilden. Der von Microsoft bereitgestellte Kurs MOC AZ-800T00 vermittelt, wie sie zentrale Windows Server-Workloads und -Services mithilfe von lokalen, Hybrid- und Cloud- Technologien einrichten und verwalten. Das Modul AZ-800 behandelt unter anderem Themengebiete wie Identitätsmanagement, Verwaltung von Server-und Hybrid-Umgebungen, Netzwerke sowie Storage in einer Windows Server-Hybridumgebung.

Inhalt

  • Einführung in Active Directory (AD DS), Domain Controller, FSMO Rollen und Gruppenrichtlinen
  • Verwaltungswerkzeuge für Server- und Hybrid-Umgebungen inkl. Automatisierungstools
  • Basisdienste wie DNS, DHCP, iSCSI, Hyper-V sowie File- und Storage Services
  • Sichere Verwaltung mittels «last Privilege» Modellen
  • Aufbau und Verwaltung von IaaS Umgebungen in Azure
  • Grundlagen Netzwerk Zugriffe auf Azure IaaS Umgebungen
  • "Hybrid Identities" mit Windows Server, AADC und Azure AD
  • Zugriff und Verwaltung von Servern und Domain Controllern in Azure
  • Grobe Übersicht Windows Container und Kubernetes

Voraussetzung

  • Praxiserfahrungen im Bereich Windows Server, Netzwerke sowie Benutzer- und Gruppenverwaltung
  • Vorkenntnisse mindestens auf Niveau Netzwerk-Supporter mit Diplom/CompTIA N+ oder gleichwertig
  • Englischkenntnisse, um die Kursunterlagen sowie Microsoft Fachartikel verstehen zu können

Zielgruppe

  • IT Fachpersonen, die sich im Bereich hybride Windows Server Umgebungen weiterbilden und zertifizieren wollen
  • Systemadministratoren von Windows Server, Active Directory und hybriden Azure Plattformen

Lernziele

  • Professionelle Kenntnisse zu Windows Server Diensten sowie hybriden Umgebungen mit Komponenten in der Azure Cloud.
  • Fachgerechter Aufbau von Active Directory, Windows Server Umgebungen und Windows Storage Modellen
  • Sichere Verwaltung per Rollenmodellen sowie Virtualisierung per Hyper- V
  • Fachgerechter Betrieb von Identity Management mit lokalem Active Directory und Synchronisation in die Azure Cloud mit Azure AD Connect
  • Professionelle Einrichtung von IaaS (Infrastructure as a Service) Umgebungen in Azure für hybride Workloads

Methodik/Didaktik

Dieses offizielle Microsoft-Training findet unter der Leitung eines zertifizierten Microsoft-Trainers (MCT) statt. Die Unterrichtssprache ist Deutsch, jedoch sind die originalen Microsoft-Unterlagen aktuell nur in englischer Sprache erhältlich.

Abschluss

Am Ende des Seminars erhalten alle Teilnehmenden ein Microsoft Achievement als Bestätigung – unabhängig davon, ob Sie die Prüfung absolvieren. Die optionale Prüfung AZ-800 können Sie am IBAW ablegen. Die Kosten für diese Prüfung sind im Preis nicht inbegriffen.

Anschluss-/Fortsetzungsangebote

Configuring Windows Server Hybrid Advanced Services (MOC AZ-801)

Übersicht

Kurs/Lehrgang Administering Windows Server Hybrid Core Infrastructure (AZ-800)
Kursnummer D_87990
Max. Teilnehmer 12
Dauer Total 28 Lektion(en)
Datum auf Anfrage

Kursgeld CHF 2'500.00

Total: CHF 2'500.00

Total: CHF 2'500.00
inkl. allfälliger MwST.

Kontakt und Beratung

IBAW
Schweizerhofquai 1
6004 Luzern
Tel. +41 41 229 67 00

Fahrplan anzeigen (SBB)