Acrylmalen - Workshop

24.09.2022 - 08.10.2022
Frauenfeld, EKZ Passage Bahnhofplatz 72
Sa
09:30 - 15:00

Beschreibung

Möchten Sie das Malen mit Acrylfarben kennen lernen? Oder möchten Sie Ihre Kenntnisse und Techniken erweitern und kreative Möglichkeiten erleben? Im Workshop Acrylmalen entdecken Sie neue Ausdrucksformen des Acrylmalens, je nach Workshopthema. Eine Fülle technischer und gestalterischer Tipps und Tricks warten auf Sie - lassen Sie sich inspirieren!

Inhalt

  • Eigenschaften und Charakteristiken der Acrylmalerei
  • verschiedene Maltechniken
  • gestalterische Prinzipien
  • mögliche Themen: Bildraum, Motivwahl, Komposition, Farbenlehre, Farbwirkung, Umsetzungsmöglichkeiten nach fotografischen Vorlagen

Voraussetzung

Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Zielgruppe

Erwachsene

Lernziele

  • Sie kennen verschiedene Möglichkeiten der Acrylmalerei.
  • Sie haben erste Erfahrungen gemacht auf dem Weg zu Ihrem eigenen Malstil.
  • Sie üben sich im spielerischen Umgang mit den Farben und im eigenen Ausdruck.

Methodik/Didaktik

  • Erwachsenengerechter, erlebnis- und prozessorientierter, kreativitätsfördernder, alle Sinne ansprechender Unterricht
  • Theorie und Praxis
  • Systematische Einführung in Grundlagen und individuelle Betreuung bei Projekten.

Abschluss

Kein Abschluss

Anschluss-/Fortsetzungsangebote

Preisinfo

Wir stellen das Material für Sie im Atelier bereit.

Termine

Tag Datum Zeit
1. Sa 24.09.2022 09:30 - 15:00
2. Sa 08.10.2022 09:30 - 15:00

Übersicht

Kurs/Lehrgang Acrylmalen - Workshop
Kursnummer E_1595202
Max. Teilnehmer 8
Dauer 2 Kurstag(e)
Total 12 Lektion(en)
zu 50 Min.
Datum 24.09.2022 - 08.10.2022
Wochentage
  • Sa
Zeit 09:30 - 15:00

Kursgeld CHF 310.00
Material CHF 20.00

Annullationsschutz CHF 6.55

Total: CHF 336.55

Total: CHF 330.00
inkl. allfälliger MwST.

Durchführungsort

EKZ Passage
Bahnhofplatz 72
8500 Frauenfeld

Fahrplan anzeigen (SBB)

Kontakt und Beratung

Klubschule Migros Frauenfeld
Bahnhofplatz 70-72
8500 Frauenfeld
Tel. +41 58 712 44 50

Fahrplan anzeigen (SBB)