Die Karriere neu verlinkt

Das Abenteuer von Thomas Walther

Thomas Walther ist einst beruflich in eine Sackgasse geraten. Seine Leidenschaft und sein Interesse für Computer führten ihn wieder hinaus.

Ursprünglich war ich Primarlehrer. Ich unterrichtete Kinder mit Lernschwierigkeiten bis ich eines Tages merkte, dass dieser Beruf für mich in einer Sackgasse enden wird. Daraufhin liess ich mich umschulen und machte das Bürofach- und Handelsdiplom sowie die Ausbildung zum technischen Kaufmann. Nach kurzer Jobsuche wurde mir bewusst, dass mich niemand als technischen Kaufmann zu dem Lohn anstellen würde, den ich als Primarlehrer verdient hatte. Die Ausbildung zum technischen Kaufmann machte mir aber eines klar: Sie entfachte erneut mein Interesse für den IT-Bereich. Schon in den 80er-Jahren besass ich einen „286er“-Computer und seither verfolge ich die rasante Entwicklung dieser Geräte. Eine Ausbildung im Bereich Wirtschaftsinformatik empfand ich als logische Ergänzung zum technischen Kaufmann und eine wunderbare Vertiefung im IT-Bereich. Da ich in Luzern wohnte, wollte ich nicht pendeln. Der Lehrgang Wirtschaftsinformatiker HF an der Klubschule Migros Luzern passte deshalb wie angegossen. Um mir die Grundlagen für diesen Lehrgang anzueignen, besuchte ich zuerst den Vorkurs Datenmodellierung.

Eine neue Perspektive dank dem Lehrgang

Schon während meiner Ausbildung zum Wirtschaftsinformatiker arbeitete ich in einem 60%-Pensum bei einer Informatik-Firma, die ich nach der Ausbildung verliess. Durch meine Kontakte zu Mitarbeitenden der Klubschule öffnete sich ein neues Türchen. Nun bin ich als Dozent und Coach an der Klubschule Migros Luzern im Bereich IT Professionals tätig. Da ich Erwachsene unterrichte, habe ich keine Bedenken, wieder in die gleiche Sackgasse wie als Primarlehrer zu geraten. Die Lehrgangsteilnehmenden sind freiwillig hier und benötigen die Unterstützung des Lehrers nicht im gleichen Ausmass, wie dies Kinder mit Lernschwierigkeiten tun. Mich begeistert die Energie, Lernbereitschaft und Reife, welche bei den Studierenden spürbar ist. Im Gegenzug möchte ich ihnen genau so motiviert gegenübertreten.

 


Steckbrief

Thomas Walther - Mein Abenteuer der Klubschule Migros LuzernName: Thomas Walther

Beruf: Wirtschaftsinformatiker HF, Dozent und Coach

Besuchte Lehrgänge: Vorkurs Datenmodellierung, Wirtschaftsinformatiker HF

Wo: Klubschule Luzern

 

 

 

 


Vermitteln zwischen Wirtschaft und Informatik

Informatik und Wirtschaft - die Schnittstelle, quasi der Dolmetscher zwischen den beiden Bereichen, bildet der Wirtschaftsinformatiker. Die Klubschule Migros bietet in Luzern den spannenden Gesamtlehrgang Wirtschaftsinformatiker HF an, der auch in Etappen absolviert werden kann.

 

Zurück

Die Karriere neu verlinkt

Kommentare

Benutzername
 
E-Mail
   
Kommentar