Ort eingeben...

    Tessin Ostschweiz Zürich Zentralschweiz Basel Aargau, Bern und Solothurn Wallis Westschweiz

    Auswahl über mehrere Regionen nicht möglich. Wird ein neuer Standort gewählt, so werden die bisherigen entfernt.

        Ausgewählt:

          HomeMedienMedienmitteilungen20160308-zahlen-fakten-2015

          Zahlen und Fakten 2015 - Klubschule Migros weiterhin führend

          Medieninformation vom 08. März 2016

          03.04.2016

          Menschen lernen heute ihr Leben lang – sei es, um ihre Chancen am Arbeitsmarkt zu erhöhen oder um persönlichen Interessen nachzugehen. Mit rund 600 verschiedenen Kursen und Lehrgängen verfügt die Klubschule Migros über ein einzigartig breites und vielfältiges Weiterbildungsangebot. Nebst dem Angebot für Privatpersonen machen spezifische Schulungen für Firmen mit knapp neun Prozent aller Teilnehmenden einen ebenfalls beachtlichen Teil aus. Etwas mehr als ein Drittel der Klubschulkunden besuchte im letzten Jahr eine Ausbildung im Bereich Bewegung & Gesundheit. Fast gleichviele Personen schrieben sich für eine Sprachschulung ein.

          Sprachkurse bleiben sehr beliebt

          Über 120'000 Teilnehmende nutzten die vielfältigen Sprachschulangebote der Klubschule Migros. Spitzenreiter sind dabei Deutschkurse. Sie weisen die grösste Nachfrage und gleichzeitig das grösste Wachstum aus. Ebenfalls auf ein grosses Interesse stiessen die Online-Sprachservices in Französisch, Italienisch, Deutsch, Englisch und Spanisch. Knapp 170‘000 Personen haben auf klubschule.ch ihre Sprachkenntnisse getestet. In der gleichen Zeit wurden über das Online-Portal podclub.ch 320‘000 Sprach-Podcasts heruntergeladen. Die PodClub-App überzeugte die Jury von Best of Swiss Apps und wurde gleich mit zwei Bronze-Awards ausgezeichnet.

          Berufskarrieren im Gesundheitsbereich

          Knapp dreihundertfünfzig Personen schlossen den Lehrgang Fitness-Instruktor/in mit DIPLOMA ab. Sie eröffnen sich über diesen Abschluss den Einstieg ins Berufsleben im Fitnessstudio. Davon profitieren auch die Fitnessanlagen Migros, welche darauf angewiesen sind, gutausgebildete Fitnessfachleute einzustellen. Der Lehrgang ErnährungsCoach mit DIPLOMA verzeichnete über hundertfünfzig Absolventen. Die Ausbildung befähigt die Teilnehmenden zu einer kompetenten Beratung von gesunden Personen in vielfältigen Ernährungsfragen.

          Angebote für die Bedürfnisse von morgen

          Durch die Digitalisierung ändern sich die Anforderungen in vielen Arbeitsbereichen rasant. Die Klubschule Migros reagiert mit neuen Angeboten auf diese Entwicklung. So lancierte sie im letzten Herbst in Zusammenarbeit mit ausgewiesenen Online-Profis einen Content-Marketing-Lehrgang. Theoretisch fundiert und sehr praxisbezogen lernen die Teilnehmenden neue Techniken und Formen der Kommunikation kennen. In den verschiedenen Modulen erhalten die Lehrgangsteilnehmer ein vertieftes Fachwissen, das sie im Arbeitsalltag gleich umsetzen können.


          Die wichtigsten Zahlen 2015 der Klubschule Migros

          8'816'686    Teilnehmerstunden
          376'308 Kurs- und Lehrgangsteilnehmende
          53'404 durchgeführte Kurse und Lehrgänge
          7'500 Kursleitende
          1'600 Mitarbeitende
          600 verschiedene Kurs- und Lehrgangsangebote
          50 Standorte

           

          Die beliebtesten Kurse der Klubschule Migros 2015
          (Anzahl Teilnehmende)

          1. Deutsch 49'118
          2. Englisch 24'899
          3. Pilates 17'407
          4. Kochen 16'497
          5. Französisch 16'301
          6. Bodytoning 12'016
          7. Yoga 11'391
          8. Spanisch 10'715
          9. Zumba 10'665
          10. Zeichnen und Malen 9'881


          Zu den Bildern

          Zu den Zahlen + Fakten 2015


          Weitere Informationen: 

          Koordination Klubschulen/Freizeitanlagen
          Silvio Gardoni
          Projektleiter Kommunikation
          Tel. +41 277 20 54
          silvio.gardoni@mgb.ch

          Zurück

          Gefällt mir
          Kommentare
          Benutzername *:  
          E-Mail *:    
          Kommentar *: