Ort eingeben...

    Tessin Ostschweiz Zürich Zentralschweiz Basel Aargau, Bern und Solothurn Wallis Westschweiz

    Auswahl über mehrere Regionen nicht möglich. Wird ein neuer Standort gewählt, so werden die bisherigen entfernt.

        Ausgewählt:

          HomeAchtsamkeitstraining KS101

          Achtsamkeitstraining KS101

          Beschreibung

          Achtsamkeitstraining hat sich in der westlichen Welt als alltagsnaher Weg für mehr Präsenz, Gelassenheit und Konzentration und weniger Stress etabliert. Das ganzheitliche Trainingsprogramm schliesst jahrtausend alte buddhistische und neueste neurowissenschaftliche und psychologische Erkenntnisse ein. Das Ziel ist eine achtsame Haltung in den privaten wie beruflichen Alltag zu übertragen und dadurch gelassener mit Stress und belastenden Gedanken und Gefühlen umgehen zu können. Eines der bekanntesten achtsamkeitsbasierten Programme ist die so genannte Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR) von Jon Kabat-Zinn. Seine Wirksamkeit ist wissenschaftlich erforscht und eröffnet Zugang zu den inneren Kraftquellen. Lernen Sie mit hoher Stressbelastung umzugehen (Beruf, Familie, Beziehung), aus negative Gedankenspiralen zu kommen, Entschleunigung zu finden, freundlicher mit sich selbst zu sein und mehr innere Balance und Lebensfreude zu gewinnen. Der Kurs beinhaltet eine praktische Einführung in die Achtsamkeitsmeditation mit theoretischen Aspekten und das gemeinsame Üben von verschiedenen Achtsamkeitsmeditationen.

          Inhalt

          • Achtsames Wahrnehmen des Körpers, der Gedanken, Gefühle und des Atems: Body Scan
          • Achtsame Körperarbeit: sanfte Dehn– und Yogaübungen
          • Achtsamkeitsmeditationen in Ruhe und Bewegung: Verschiedene Sitzmeditationen und Gehmeditationen aus der buddhistischen Vipasana- und Yoga-Tradition

          Zielgruppe

          Der Kurs eignet sich für Menschen, die

          • sich beruflich/privat unter Stress fühlen
          • an einer Veränderung ihrer Situation arbeiten wollen und bewusster Leben wollen
          • einen aktiven Beitrag zur Erhaltung oder zur Wiedergewinnung ihrer Gesundheit leisten möchten
          • eine Methode zur Selbsterfahrung und Selbsterforschung erlernen möchten

          Lernziele

          • gelassener mit hoher Stressbelastung umgehen (Beruf, Familie, Beziehung)
          • stressbedingte Symptome reduzieren
          • lernen sich trotz der vielen Ablenkungen um Sie herum besser zu fokussieren
          • aus negativen Gedankenmustern durchbrechen
          • nach Entschleunigung suchen und wieder mehr in Kontakt mit sich selbst kommen
          • mehr Gelassenheit, innere Belance und Lebensfreude erlangen

          Termine

          TagDatumZeit
          1 Do01.09.201612:30 - 13:20
          2 Do08.09.201612:30 - 13:20
          3 Do15.09.201612:30 - 13:20
          4 Do22.09.201612:30 - 13:20
          5 Do29.09.201612:30 - 13:20
          6 Do06.10.201612:30 - 13:20
          7 Do13.10.201612:30 - 13:20
          8 Do20.10.201612:30 - 13:20
          9 Do27.10.201612:30 - 13:20
          10 Do03.11.201612:30 - 13:20
          11 Do10.11.201612:30 - 13:20
          12 Do17.11.201612:30 - 13:20
          Gestartet, Einstieg möglich

          Übersicht

          Kurs/Lehrgang
          Achtsamkeitstraining KS101
          Kursnummer
          E_998395
          Max. Teilnehmer
          16
          Dauer
          12 Kurstag(e)
          Total 12 Lektion(en)
          zu 50 Min.
          Datum
          01.09.2016 - 17.11.2016
          Wochentage
          Do
          Zeit
          12:30 - 13:20
          Kursgeld
          CHF 288.00
          inkl. allfälliger MwST.

          Durchführungsort

          Klubschule 101
          Pfingstweidstrasse 101
          8021 Zürich

          Kontakt und Beratung

          Klubschule Migros Wengihof
          Engelstrasse 6
          8004 Zürich
          Tel. +41 44 278 62 62
          Fax.

          Freunde als Teilnehmer einladen

          Mit deinen Freunden am Kurs teilnehmen?
          Lade sie ein.

          Gefällt mir